D1-Mädchen: Hallen-Vize-Meister!

❤️💙Hallen-Vize-Meister 💙❤️

Exakt diesen Titel konnten unsere Mädels sich bei der Stadt-Hallenmeisterschaft erspielen – in einem 6er-Feld im Modus jeder-gegen-jeden ging es gleich im Auftaktspiel gegen die Mädels vom Roten Stern.

Das Spiel war geprägt, sich mit der großen Halle vertraut zu machen und die Formation im 1-4 zu probieren – mit leichten Vorteilen und einigen guten Chancen lag ein Sieg in der Luft – am Ende wollte der Ball (noch) nicht ins Tor und somit ging das Spiel 0:0 zu Ende und der 1. Punkt war gesichert.

Im zweiten Spiel wurden die Mädels von Eintracht Süd klar mit 4:0 bezwungen – aus einer kompakten Defensive mit Emilia, Felina & Amelie wurde offensiv ein Feuerwerk abgefackelt – Marie und Melanie konnten sich immer wieder frei spielen und wurden mit Toren belohnt – von der Bank wurde dann auch stets frische Kräfte mit Annabell, Sophie & Maxi gebracht – somit standen nach 2 Spielen 4 Punkte zu Buche und die Mädels waren mit Elan und Leidenschaft dabei.

Im 3. Spiel ging es gegen Liebertwolkwitz und hier war noch eine „Rechnung“ aus der Saison offen – in einem offenen Spiel hatten unsere Mädels stets leichte Vorteile und konnte diese dann auch durch unseren „Goalgetter“ an diesem Tag „Melanie“ genutzt werden – mit 2x Toren wurden die nächsten 3 Punkte eingesammelt 👌

Spiel 4 war der Gradmesser: die BSG Chemie (bis dahin ungeschlagen mit Ergebnissen von zT 7:0) stand an – die Mädels hatten schon Respekt – daher waren hier die Coaches gefragt – mit einer Mischung aus Lockerheit und Motivation wurden unseren Mädels unter Strom gesetzt – bereits nach 20s lag der Ball im Tor, allerdings bei BSG Chemie – Melanie nutzte direkt die erste Chance – dann entwickelte sich ein Fight, welcher auch mal weh tat und die eine oder andere Träne einbrachte – nach dem Ausgleich konnte Marie umgehend wieder die 2:1 Führung herstellen – nach dem zwischenzeitlichen 2:2 konnte BSG noch ein weiteres Tor erzielen – somit kassierten die Mädels in einem wahren Spitzenspiel eine knappe Niederlage – anschließend waren die Mädels erst mal traurig.

Im letzten Spiel gegen Leipzig West ging es nun um den 2. Platz und damit die Vize-Meisterschaft – unter starkem Support der mitgereisten Wiederitzscher entwickelte sich von Beginn an ein Spiel auf ein Tor – folgerichtig fielen dann auch die Tore – quasi mit dem Schlusspfiff war der Deckel mit dem 4:0 auf dem Spiel und somit die Punkte 8,9 & 10 eingefahren – mit einer kleinen Schützenhilfe der BSG gegen den Roten Stern konnte unsere Mädels jubeln 💪💪💪 – 2. Platz mit 10 Punkten und 12:3 Tore – ja genau, „nur“ 3 Gegentore und hier hatte unser „Magnet“ einen großen Anteil daran: Linea 🤞 – bei der Siegerehrung erhielt jedes Mädel eine Medaille, einen Schal und das Team einen großen Pokal. eine Urkunde und einen Ball – unter dem Strich bleibt ein tolles Turnier, hochwertiger Fußball unser Mädels, Leidenschaft und Energie, Support der Extraklasse und wieder einmal eine EINTRACHT delux ❤️💙

Ein Dank geht auch an Henry und Thomas (Ersatz für den erkrankten Ringo) für das Coaching!